Datenschutz & Cookies

Der Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher erhebt und verwendet die injixo AG personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen in der Schweiz. Im Folgenden unterrichten wir Dich über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Erhebung von Daten

Wir erfassen Daten von Personen, die unsere Website besuchen oder unsere Onlinedienste buchen bzw. sich zu Services anmelden. Wenn Du Interesse an unseren Produkten bekundest, bitten wir Dich um die Angabe einiger persönlicher Kontaktdaten. Bei der Buchung von Onlinediensten wirst Du zudem gebeten, Informationen zur Abrechnung (z.B. Deine Kreditkartennummer und die Rechnungsadresse) bereitzustellen. Injixo fragt an dieser Stelle ggf. auch nach zusätzlichen Informationen.

Wir nutzen auf unserer Website übliche Internettechnologien wie „Cookies“ und „Web Beacons“ um Deine Interaktionen mit der Website nachzuvollziehen. Website Navigationsdaten enthalten beispielsweise Standardinformationen zu Deiner IP-Adresse, Deinem Webbrowser (Browsertyp und Browsersprache) und den Aktionen, die Du auf unserer Website ausführst. Weiterhin registrieren wir den Namen der Website, von der aus Du uns besuchst.

Zu den auf unserer Website verwendeten Internettechnologien zählt auch das Webanalyse-Tool „Google Analytics“. Dieses verwendet „Cookies“, d.h. kleine Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Interaktion mit der Website ermöglichen. Die von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird gekürzt und nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du hast die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Deinem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Deinem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Nutzung und Weitergabe

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, um Dir die angeforderten Services bereitstellen zu können. Wir setzen die Daten zusätzlich zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Onlinedienste ein.

Wir nutzen Deine personenbezogenen Daten, um mit Dir zu kommunizieren. Wir verwenden die erfassten Daten z.B. um Dir zusätzliche Informationen zu den Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen der injixo AG und ihrer Partner bereitzustellen. Du erhälst möglicherweise auch notwendige Servicenachrichten, wie Begrüßungsschreiben oder Zahlungserinnerungen. Deine persönlichen Daten werden ohne Deine Einwilligung nicht an Konzernfremde für deren Werbezwecke oder für sonstige Zwecke weitergegeben, sofern diese nicht in unserem Namen tätig sind.

Schutz personenbezogener Daten

Die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie vor Zugriff unberechtigter Dritter, Missbrauch oder unzulässiger Offenlegung geschützt sind. Die erfassten personenbezogenen Daten werden auf Computersystemen an streng kontrollierten Standorten gespeichert, für die nur wenige Personen Zugriffsberechtigungen besitzen. Vertrauliche Daten wie Kreditkartennummern oder Kennwörter, die über das Internet übertragen werden, sind darüber hinaus durch Verschlüsselungstechniken geschützt. Im Rahmen der technologischen Entwicklung, werden unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend verbessert.

Wenn Du zum Schutz Deiner Konten und personenbezogenen Daten ein Kennwort verwendest, liegt es in Deiner Verantwortung, das Kennwort geheim zu halten. Gib diese Informationen nicht an andere Personen weiter. Wenn Du einen Computer gemeinsam mit anderen Personen verwendest, solltest Du Dich stets abmelden, bevor Du eine Website oder einen Dienst verlässt, um den Zugriff auf Deine Daten durch nachfolgende Benutzer zu verhindern.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Die injixo AG behält sich das Recht vor, diese Hinweise zum Datenschutz zu verändern. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.